Einsatzberichte 2018

Brandsicherheitswache, Feistritz, 08.12.2018

Technische Hilfeleistung, LH134,16.11.2018

Technische Hilfeleistung, LH134,10.11.2018

Brandsicherheitswache, Veranstaltung,04.11.2018

Brandsicherheitswache, Veranstaltung, 03.11.2018

Technische Hilfeleistung, LH134, 03.11.2018

Sturmschaden, Feistritz, 30.10.2018

Person in Notlage, Kirchberg, 27.10.2018

Technische Hilfeleistung, Feistritz, 26.10.2018

Technische Hilfeleistung, Feistritz, 07.10.2018

Brandsicherheitswache- Veranstaltung, 23.09.2018

Person in Notlage, Feistritz, 23.09.2018

Zur einer Menschenrettung wurden am Sonntag die Feuerwehren Feistritz und Kirchberg am Wechsel gerufen. Ein Wanderer kam zu Sturz und verletzte sich am Knöchel, daher konnte er nicht mehr selbständig weitergehen. Da dies in einem steilen Waldstück geschah, wurden seitens des Roten Kreuzes die Feuerwehren hinzugezogen, um sie bei den Rettungsarbeiten zu unterstützen. Nach der Erstversorgung durch die Sanitäter des Roten Kreuzes wurde der Patient in eine Vakuummatratze gelegt, und anschließend mit vereinten Kräften bis zum Rettungswagen transportiert, und dem Notarzt übergeben. Die Rettungskette sowie die Zusammenarbeit hat hervorragend funktioniert, und der Einsatz konnte rasch abgearbeitet werden.

Die Feuerwehr Feistritz konnte nach einer Stunde wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

 

 

Wespeneinsatz, Feistritz ,06.09.2018

Technische Hilfeleistung, Hollabrunn, 05.09.2018,

Verkehrsunfälle LH 134, 01.09 u. 02.09.2018

Am Samstag den 01.09 um 23:45 Uhr wurde die FF-Feistritz zu einer Fahrzeugbergung auf die LH 134 gerufen. Hierbei kam eine PKW Lenker mit seinem Fahrzeug aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab, und überschlug sich ins angrenzende Feld. Der PKW wurde nach polizeilicher Freigabe geborgen und gesichert abgestellt.

In den frühen Morgenstunden des Sonntags 02.09 um 04.45 Uhr musste die FF-Feistritz abermals zu einem Verkehrsunfall auf die LH 134 ausrücken. Bei beiden Unfällen wurden zum Glück keine Personen verletzt, bei beiden Fahrzeugen entstanden jedoch große Schäden.

Brandsicherheitswache, 31.08.2018

Waldbrand, Rammergraben, 24.08.2018

PKW-Bergung, LH 134, 18.08.2018

Wasserversorgung, Waldlehrpfad, 18.08.2018

Wasserversorgung, Waldlehrpfad, 17.08.2018

Brandsicherheitswache, Veranstaltung, 12.08.2018

Verkehrsunfall, B54, 09.08.2018

Die Feuerwehr Feistritz wurde zur einer Technischen Hilfeleistung nach Grottendorf alarmiert. Daher wurde mit dem KLF zur Einsatzstelle ausgerückt. Beim eintreffen der Feuerwehr Feistritz stellte sich jedoch heraus das es sich um einen Verkehrsunfall handelt, wobei hier zwei PKW zusammenstießen. Einer der Unfallfahrzeuge beschädigte sich dabei die Ölwanne . Die Einsatzstelle wurde abgesichert, die Fahrbahn gereinigt, und es wurde die FF-Aspang zur Fahrzeugbergung nachgefordert.

Schadstoffeinsatz, Feistritz, 06.08.3018

Technische Hilfeleistung, Feistritz, 30.07.2018

Sturmschaden,LH134,Baum entfernen, 26.07.2018

Verkehrsunfall, LH134 Wanghof, 21.07.2018

Brandsicherheitswache, Burg Feistritz, 21.07.2018

Brandsicherheitswache, Burg Feistritz, 20.07.2018

Brandsicherheitswache, Burg Feistritz, 19.07.2018

Brandsicherheitswache, Burg Feistritz, 18.07.2018

PKW-Bergung, Schubertsiedlung, 17.07.2018

Technische Hilfeleistung, Wanghof, 26.06.2018

Brandeinsatz, Schwarzau am Steinfeld, 19.06.2018

Der KHD Zug 1/15 wurde wir von der örtlichen Einsatzleitung angefordert, um die eingesetzten Kräfte vor Ort zu Unterstützen. Die Aufgabe unseres Zuges stand darin einen Tankwagen Pendelverkehr einzurichten, um die Löschwasser Versorgung sicherzustellen.

Unwettereinsatz in Feistritz, 12.-13.06.2018

Auch vor Feistritz am Wechsel machte das Unwetter nicht halt, und so stand die Feuerwehr Feistritz zwei Tag lang im Unwettereinsatz. Zum Glück waren in Feistritz keine Häuser direkt betroffen. Insgesamt mussten zwei größere Schadenstellen(Dorfgraben, Kandlgraben) und zwei kleinere Vermurungen, Überflutungen der LH 134 abgearbeitet werden. Unterstützt wurde die Feuerwehr von der Straßenmeisterei, und  ansässigen Unternehmen mit schwerem Gerät. Am Dienstag Abend wurden wir noch zusätzlich zu einen vermutlichen Brand im Bereich Kogelweg alarmiert, der sich jedoch zum Glück als Täuschungsalarm herausstellte. Am Donnerstag wurden noch Straßen und Kanalrohre gereinigt. Danke an alle Feuerwehrkameraden und Firmen für ihren Einsatz und der hervorragenden funktionierende Zusammenarbeit. Auch der Bevölkerung einen recht herzlichen Dank , für die Versorgung der Einsatzkräfte mit Getränken.

Unwettereinsatz in Olbersdorf, 05.06.2018

Am Dienstag  den 05.06.2018 am frühen Nachmittag, wurden wir von der Bezirksalarmzentrale Neunkirchen zur Unterstützung der örtlichen Einsatzkräfte nach Olbersdorf alarmiert. Im Bereich Olbersdorf (Gemeinde Thomasberg) ging ein heftiges Unwetter nieder, was dazu führte das es in kürzester Zeit zu massive Überflutungen kam. Die Feuerwehr Feistritz wurde bei einen Ortsansässigen Unternehmer eingeteilt, um  Sicherheitsmaßnahmen, Auspumparbeiten durchzuführen, und beim entfernen der gröberen Schlammmassen mitzuhelfen.

Insgesamt standen 23 Feuerwehren für mehrere Stunden im Einsatz.

Fotos:(FFF, Einsatzdoku)

Fahrzeugbergung ,LH134, 15.05.2018

Am Mittwoch in den Abendstunden wurden wir von der Bezirksalarmzentrale Neunkirchen zu einer Fahrzeubergung auf die LH134 Richtung Wanghof gerufen. Aus unbekannter Ursache kam eine PKW Lenkerin mit ihren Fahrzeug ins Schleudern, und überschlug sich in weiterer Folge ins angrenzenden Feld, wo der PKW auf dem Dach zu liegen kam. Beim Eintreffen der Feuerwehr Feistritz war die Polizei und dass Rote Kreuz bereits vor Ort. Es wurde seitens der Feuerwehr die Einsatzstelle abgesichert, der Pkw wieder auf die Räder gestellt, und anschließend mit der Seilwinde auf die Fahrbahn gezogen. Die Fahrbahn wurde noch von der Feuerwehr gereinigt, bevor der Einsatz nach rund einer Stunde abgeschlossen werden konnte.

Wasserversorgung, Steinbichl, 06.05.2018

Unwettereinsatz, LH134, 02.05.2018

Sturmschaden, LH 134,12.04.2018

Technische Hilfeleistung, LH 134, 06.04.4018

Technische Hilfeleistung,LH134, 02.04.2018

Sturmschaden, LH134, 01.04.2018

Fahrzeugbergung, B54,29.03.2018

Am Donnerstagnachmittag (29.03.2018) wurde die FF Feistritz am Wechsel zu einer Pkw Bergung auf die B54 Höhe Grottendorf alarmiert. Ein Pkw kam von der regennassen Fahrbahn ab und rutschte auf eine Böschung. Der Pkw kam in gefährlicher Schräglage zum Stillstand. Nach der Absturzsicherung wurde der Wagen mittels Seilwinde geborgen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Foto u. Text: Einsatzdoku

Schadstoffeinsatz, LH 134, 24.03.2018

Schadstoffeinsatz, Feistritz Sportplatz,23.03.2018

Schadstoffeinsatz, Grottendorf, 16.03.2018

Zu einem Schadstoffeinsatz wurden wir am Vormittag nach Grottendorf alarmiert. Hierbei wurde die Ölwanne eines PKW beschädigt, wobei das ganze Motoröl ausfloss. Die Feuerwehr Feistritz bindete die Ölspur, und reinigte die Fahrbahn. Der beschädigte PKW wurde von einer Privatfirma in die Werkstatt verbracht.

Verkehrsunfall, Ortsmitte Feistritz, 06.03.2018

In Feistritz am Wechsel kam es auf der L134 im Ortsgebiet zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem Traktor. Glücklicherweise wurde niemand verletzt. Beide Fahrzeuge wurden nach der polizeilichen Freigabe von der FF Feistritz am Wechsel von der Fahrbahn entfernt und gesichert abgestellt.

Foto.u.Text: Einsatzdoku

Fahrzeugbergung,Hollabrunn,01.03.2018

Fahrzeugbergung, LH 134, 22.02.2018

Fahrzeugbergung, Feistritz,22.02.2018

Technische Hilfeleistung, 17.02.2018

Verkehrsunfall,B54-Grottendorf,07.02.2018

Zu einem Verkehrsunfall ist es auch auf der B54 bei Feistritz am Wechsel gekommen. Eine Lenkerin kam von der schneeglatten B54 ab und rutschte über eine steile Böschung in ein Feld. Der Wagen überschlug sich dabei einmal und kam folglich auf den Rädern im Feld zum Stillstand. Sowohl die Lenkerin sowie zwei im Fahrzeug mitfahrende Kinder blieben glücklicherweise unverletzt. Die Feuerwehr Feistritz am Wechsel übernahm die Fahrzeugbergung.

Foto u. Text: Einsatzdoku

Wohnungsbrand, Hochegg, 01.02.2018

Foto: Einsatzdoku
Foto: Einsatzdoku