Kindergarten zu Besuch bei der Feuerwehr

Der Kindergarten war zu Besuch bei der Feuerwehr Feistritz, hierbei wurde den Kindern spielerisch die Tätigkeiten der Feuerwehr näher gebracht. Nach der körperlichen Anstrengung wurden alle noch zu einer guten Jause eingeladen, bevor es mit dem Feuerwehrauto zurück in den Kindergarten ging. Die Begeisterung der Kinder war riesen groß, und auch Kommandant Michael Lemberger, mit seinem Team  Pascal Nothnagel, Stefan Löbl, Peter Huemann und Raimund List waren erfreut das sich die Kinder dabei wohlgefühlt haben.

Übergabe der neuen Atemschutzgeräte

vl.nr. Vizebürgermeister Josef Aigner, Hubert Pleyer, Andreas Pichlbauer, KDT-Stv. Johannes Sinabel, Gabriele Koglbauer, KDT Michael Lemberger, Bürgermeister: Franz Sinabel, Jürgen Edelhofer, Uwe Haselbacher, V Christian Nothnagel
vl.nr. Vizebürgermeister Josef Aigner, Hubert Pleyer, Andreas Pichlbauer, KDT-Stv. Johannes Sinabel, Gabriele Koglbauer, KDT Michael Lemberger, Bürgermeister: Franz Sinabel, Jürgen Edelhofer, Uwe Haselbacher, V Christian Nothnagel

Unsere alten Atemschutzgeräte sind in die Jahre gekommen, daher wurde entschieden neue Geräte anzuschaffen. Wir entschieden uns für 300 bar Überdruckgeräte von der Firma Dräger. Es mussten sechs Gräte, 12 Atemschutzflaschen und 12 Atemschutzmasken angekauft werden.

Der Betrag wurde zur Gänze von der Gemeinde Feistritz getragen, daher war die Freude natürlich bei den Mitgliedern und dem Kommando der Feuerwehr Feistritz dementsprechend groß.

Nun konnten wir sie offiziell entgegennehmen, und in den Feuerwehrdienst stellen.

Wir bedanken uns recht herzlich bei unserem Herrn Bürgermeister, Vizebürgermeister und den Gemeinderäten die gemeinsam der Investition zugestimmt haben.

Segnung des neuen Renovierten Feuerwehrhaus-Zubau

Am 26. Mai 2018 war es endlich so weit, die Feuerwehr Feistritz konnte nach zweijähriger Bauzeit endlich das neu Renovierte Feuerwehrhaus und ihren Zubau feierlich segnen bzw. eröffnen. Unter den Ehrengästen konnte der Abgeordnete zum Landtag Hermann Hauer sowie die Bürgermeister der umliegenden Gemeinden begrüßt werden. Ebenso seitens der Bezirkshauptmannschaft Neunkirchen Michael Polleross , die Gemeinderäte der Gemeinde Feistritz, Baumeister Andreas Höfer, sowie der Direktor der Raiffeisen Bank NÖ Süd Alpin Johannes Pepelnik. Seitens der Feuerwehren, an der Spitze Bezirksfeuerwehr-Kommandant Stellvertreter Brandrat Ing. Josef Neidhart, vom Abschnitt Aspang BR Ing. Klaus Meyerhofer mit seinem Stellvertreter ABI Michael Morgenbesser. Auch zahlreiche Feuerwehrkameraden der umliegenden Wehren konnten wir willkommen heißen.

Nach dem Festzug und Meldung an unseren Kommandanten begann der Festakt. Kommandant-Stv. HBI Johannes Sinabel begrüßte alle anwesenden Gäste, danach folgte die Eröffnungsrede durch den Kommandanten OBI Michael Lemberger , und die Festreden der Ehrengäste. Auch Ehrungen und Beförderungen wurden vorgenommen. Thomas Wagenhofer wurde zum Brandmeister befördert, EHBI Josef Heissenberger bekam für seine Verdienste um die Feuerwehr Feistritz eine Ehrenurkunde vom Kommando Feistritz überreicht. Josef Heissenberger jun., Peter Pichlbauer, Raimund List wurden vom Land NÖ für ihre 25 jährige verdienstvollen Tätigkeiten im Feuerwehrwesen ausgezeichnet. Ebenso wurde unserem Kommandant stellvertretend für die Feuerwehrmitglieder das Verdienstzeichen 3. Klasse in Bronze des NÖ Landesfeuerwehrverbandes verliehen.

Auch die eine oder andere Spende wurde der Feuerwehr Feistritz überreicht durch:

Raiffeisenbank Nö Süd Alpin Direktor Johannes Pepelnik, Erika Hirner,

FPÖ Gemeinderäte - Harald Eigenberger, Uwe Hasselbacher, Hannes Groller,

sowie von der  Firma Riegler Installateur. Auch das Rote Kreuz Aspang überbrachte ein Geschenk.

Nach dem offiziellen Teil wurde zum Dämmerschoppen der durch die Trachtenkapelle Feistritz begleitet wurde geladen. Natürlich konnte auch das Feuerwehrhaus und die neuen Räumlichkeiten  besichtigt werden. Die Freiwillige Feuerwehr Feistritz bedankt sich noch einmal recht herzlich bei allen Helfern, Unterstützern, Firmen und Sponsoren für die Zusammenarbeit.

(Mehr Bilder unter Fotos 2018)

Bezirkswettbewerbe in Ternitz

Am Samstag den 16.06.2018 fanden die diesjährigen Bezirksbewerbe im Stadion Ternitz statt. Die letzten Wettkämpfe vor den Landes Bewerben in Gastern. Bei der "General Probe" schlichen sich leider wieder ein paar Fehler ein, die Gruppe zeigte sich aber mit ihrer Leistung zufrieden, und so kann zuversichtlich in den Landesbewerb gestartet werden. Wir wünschen unser Wettkampfgruppe alles gute und viel Glück dafür.

Abschnittswettbewerbe in Kirchberg/We.

Bei den heurigen Abschnitts Feuerwehrbewerben des Abschnittes Aspang, die in Kirchberg am Wechsel durgeführt wurden, nahmen zwei Gruppen der Feuerwehr Feistritz teil. Unsere jungen Kameraden konnten in Bronze einen sehr guten Platz einfahren, verpassten leider um einen Punkt ihren ersten Pokal. In Silber lief es leider nicht ganz glatt, aber trotzdem zeigten sie sich zufrieden mit ihrer Leistung. Die zweite Gruppe die sogenannte "Thomas Gruppe" alle tragen  den gleichen Vornahmen ,traten in Bronze an, wobei es hier nicht ganz nach Wunsch lief .Trotzdem blieb der Spaß nicht im Hintergrund, und gemeinsam wurde zum Schluss doch noch ein bisschen gefeiert.

Sanitätsleistungsleistungsprüfung in Silber bestanden.

Am Samstag den 14.04.2018 stellte sich unser Kommandat Michael Lemberger gemeinsam mit seinen Kameraden aus Wiener Neustadt, BSB Rudolf Barnert(FF-Katzelsdorf), und ASB Johannes Doria(FF-Frohsdorf), der Sanitätsleistungsprüfung in Seiz/Kammern.

Die Leistungsprüfung gliedert sich in drei Teilbereiche, einer theoretischen Prüfung sowie einer Einzel- und einer Gruppenaufgabe. Nach Überprüfung des theoretischen Wissens um das Sanitätswesen wird das praktische Können jedes einzelnen Truppmitglieds bei der Wiederbelebung, beim Anlegen diverser Verbände oder der richtigen Schockbehandlungen getestet. Das gemeinsame Agieren im Trupp wird bei der dritten Station bei der Helmabnahme nach einem Motorradunfall, bei der Rettung eines verunfallten Menschen mittels Rettungstuch bzw. Schaufeltrage oder Behandlung eines Herz-Kreislauf-Stillstandes unter Einsatz eines Defibrillators überprüft.

Alle 11 Trupps die sich der Herausforderung stellten, erlangten das begehrte Abzeichen, die bei der Schlusskundgebung mit stolz entgegengenommen wurden.

Foto: FF Seiz

Wettkampfgruppe Feistritz

Fleißig in der Vorbereitung für die kommende Wettkampf-Saison, sind unsere jungen Kameraden. Einmal die Woche wird das Zusammenkuppeln der Saugleitung geübt, bis es dann wenn es das Wetter erlaubt ins Freie geht, um den Löschangriff zu üben. Wir wünschen unseren Burschen alles Gute, vor allem eine Verletzungsfreie Saison.

Skitag, Donnersbachwald-Riesneralm, 03.03.2018

Unser heuriger Skitag führte uns auch wie in den letzten Jahren auf die Riesneralm in Donnersbachwald. Bei herrlichem Skiwetter und guter Stimmung konnten wir den Tag gemeinsam genießen.

Wie bedanken uns recht herzlich bei Johannes Sinabel für die Organisation.

Feuerwehrball,20.01.2018

Der traditionelle Feuerwehrball im Gasthaus Burgkeller war auch heuer wieder sehr gut besucht, und so stand einer tanzreichen Ballnacht nichts entgegen. Das Trio Wahnsinn sorgte für die Musikalische Begleitung durch den Abend. Auch ein Schätzspiel wurde wieder organisiert, wo es wieder schöne Sachpreise zu gewinnen gab. Wir bedanken uns recht herzlich bei allen Besuchern unserer Veranstaltung, bei den Spendern der Sachpreise und freuen uns auf ein Wiedersehen.

Überraschung für die Feuerwehr Feistritz

Bei unserem Glühweinstand machte das Christkind in der Feuerwehr Feistritz halt. Renate und Roman Wagenhofer überraschte die Feuerwehr mit einer neuen Nespresso-Maschine inklusive Kapseln.

Da leuchteten auch noch die Augen unseres Kommandanten Michael Lemberger, der die Maschine dankend entgegennahm. Nach kurzer Einführung wurde sie natürlich gleich getestet, und die ersten Kaffees konnten gemeinsam genossen werden.

Wir bedanken uns recht Herzlich bei der Familie Wagenhofer für diese großartige Spende!